Freiwillige Feuerwehr Kappel an der Drau | Gemeinde Ferlach | Abschnitt Rosental

letztes Update: 11.11.2019

10.11.2019 - Erfolgreiche Suchaktion in Kappel an der Drau

Am 10.11.2019 kehrte eine 91-jährige Frau aus Kappel an der Drau von einem Spaziergang am späten Nachmittag nicht nach Hause zurück. Eine Suche der Angehörigen blieb vorerst erfolglos.
Gegen 22:00 Uhr wurde die Feuerwehr Kappel an der Drau alarmiert. Kurz darauf wurden die Feuerwehren Weizelsdorf und Kirschentheuer zur Verstärkung nachalarmiert. Nach einer Lagebesprechung im Rüsthaus Kappel an der Drau wurde das Suchgebiet auf Feuerwehr, Bergrettung und Polizei aufgeteilt. Kurz vor 23:00 Uhr konnte die Frau in einem Schrebergarten unterkühlt, jedoch ansprechbar gefunden werden. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte vor Ort konnte die 91-jährige der Rettung übergeben und schließlich ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Kappel an der Drau | Feuerwehr Kirschentheuer | Feuerwehr Weizelsdorf |
PI Ferlach mit 3 Diensthundestreifen | Bergrettung Ferlach | Rotes Kreuz


14.08.2019 - Brandeinsatz: Sägewerk Kirschentheuer

Am Mittwoch, dem 14.08.2019 gegen 05:30 Uhr wurde unsere Wehr gemeinsam mit den Wehren Kirschentheuer, Ferlach und Ressnig zu einem Sägewerksbrand in Kirschentheuer alarmiert. Mitten am Werksgelände stand ein Gebäude in Vollbrand. Gemeinsam mit den anderen Wehren wurden mehrere Angriffsleitungen aufgebaut und der Brand von außen eingedämmt. Anschließend waren mehrere Atemschutztrupps beschäftig, die Brandherde im Inneren des Gebäudes zu löschen. Die Wasserversorgung wurden von den umliegenden Hydranten sichergestellt. Gegen 08:00 Uhr konnten die ersten Kräfte wieder einrücken. Brandursache und Schadenhöhe unbekannt, Personen wurden nicht verletzt.




04.11.2018: GoKart-Rennen in Feistritz i.R.

Am Samstag, den 04. November trafen wir uns zu unserem traditionellen Gokart-Rennen, welches üblicherweise den Jahresabschuss vom Übungsbetrieb unserer Jugendfeuerwehr bildet. Zu elft ging es zur Kart-Arena nach Feistritz/Ros., um dort noch einmal so richtig „Gas“ zu geben. In zwei Altersgruppen geteilt, ging nach einem vorgehenden Qualifying und anschließendem Rennen in der Gruppe 1 Simon Lausegger, und und in der Gruppe 2 Mario Rus als Sieger hervor!

Im Anschluss fand dieser aufregende Tag in unserem Rüsthaus mit Spiel, Speis und Trank seinen Ausklang.

OLM Martin Orasch
Jugendbetreuer


113292 visits113292 visits113292 visits113292 visits113292 visits