Freiwillige Feuerwehr Kappel an der Drau | Gemeinde Ferlach | Abschnitt Rosental

letztes Update: 21.11.2020

Traurig geben wir bekannt, dass unser Kamerad,
HFM Paul Travar im 71. Lebensjahr und nach über
50 Jahren Feuerwehrzugehörigkeit am 18.11.2020
für immer von uns gegangen ist.

Ruhe in Frieden.

Im Namen aller Kameraden der FF Kappel/Drau.


05.08.2020 - Hornissenumsiedelung Kappel

Am 05.08.2020 wurde ein Hornissennest in einem Wohnhaus in Kappel an der Drau umgesiedelt.
Das Nest befand sich Dachgiebel. Es gab keinen Zugang von innen, so dass das Giebelgitter mittels Säbelsäge geöffnet werden musste.
Einsatzdauer ca. 1,5 Stunden.



14.06.2020 - Brandeinsatz: Heizungsbrand

Am Abend des 14.06.2020 gegen 22:30 Uhr wurden die Feuerwehren Kirschentheuer und Kappel an der Drau zu einem Einsatz nach Strau alarmiert. Bei einem Einfamilienhaus kam es aus unbekannter Ursache zu einer Fehlfunktion bei einem Pelletofen im Keller. Die Bewohner wurden durch die starke Rauchentwicklung aufmerksam. Eine pflegebedürftige Bewohnerin sowie ein Hund wurden durch den Atemschutztrupp zur Sicherheit ins Freie gebracht. Nachdem ein Kellerfenster geöffnet wurde, konnte das Haus mittels Druckbelüfter belüftet werden. Anschließend wurden kleine Glutnester im und um den Ofen abgelöscht. Nach ca. 1 Stunde konnten die Feuerwehren wieder einrücken, Verletzt wurde niemand.




08.12.2019 - Techn. Einsatz: Fahrzeugbergung B85

Am Sonntag den 08.12.2019 gegen 14.45 Uhr wurde unsere Wehr zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrunfall auf der B85 Höhe Kappel an der Drau alarmiert. Da das beschädigte Fahrzeug auf einem Baumstumpf stand, konnte es vom Abschleppunternehmen nicht alleine geborgen werden. Da beim Fahrzeug Betriebsmittel ausflossen, wurde beschlossen, das beschädigte Auto mit Hilfe des TLFA zu bergen. Anschließend wurde es von einem privaten Abschleppunternehmen abtransportiert.


127526 visits127526 visits127526 visits127526 visits127526 visits